28. Auflage der Landl-Rallye in Meggenhofen

In der Zeit vom 18. bis 20. August 2017 treffen einander Liebhaber von unterschiedlichsten Oldtimern und klassischen Fahrzeugen im unverwechselbaren Ambiente des Pfarrhofes in Meggenhofen. DDr. Manfred Brandl († 2014) hat dieses bodenständige und gemütliche Treffen im Jahr 1989 ins Leben gerufen. Viele bewundern ihn immer noch wegen seiner ausgeprägten Kenntnisse auf dem Gebiet der Klassiker und Oldtimer. Als „Maserati-Pfarrer“ wird er allen in guter Erinnerung bleiben.

Was macht die Landl-Rallye so attraktiv? 

Besucher und Teilnehmer der Landl-Rallye können sich inmitten von Blumen und uralten Bäumen in Ruhe unterhalten und das gute Essen genießen. Wie etwa die Spezialitäten vom Grill oder die berühmten Pofesen. Sie werden nach einem guten alten Rezept stets frisch zubereitet.

Wohin führt die 28. Landl-Rallye 2017?
Dieses Jahr geht die Route zur Hauptstation nach Kremsmünster mit Führung im Stift und Besuch der Landesgartenschau 2017. Danach geht es weiter zur Genuss-Station – dem Urkornhof in Vorchdorf – und zurück zur Siegerehrung in den Pfarrhof Meggenhofen .

Wie sieht der geplante Ablauf des Oldtimer- und Klassikertreffens aus?
Freitag, 18. August: Gartenparty am Nachmittag – Clubtreffen Jaguar, Maserati, Mercedes…
Samstag, 19. August: 28. Landl-Rallye – Rahmenprogramm – Siegerehrung
Sonntag, 20. August: Messe im Zelt – Fahrzeugsegnung – Frühschoppen